Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenausschreibung für eine/n Mitarbeiter/in/Sachbearbeiterin für die Entwicklungszusammenarbeit (EZ) mit Jordanien bei der Deutschen Botschaft Amman

16.03.2022 - Artikel


Bewerbungsfrist: 27. August 2022

Stellenausschreibung

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Amman sucht

zum 01. Dezember 2022

eine/n Mitarbeiter/in/Sachbearbeiterin für die Entwicklungszusammenarbeit (EZ) mit Jordanien. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, befristet zunächst für 1 Jahr mit der Möglichkeit der Verlängerung.


Die Tätigkeit umfasst u.a. folgende Aufgaben:

  • Recherche und Erstellung von Sachständen zu entwicklungspolitischen Fragen, z.B. zu beruflicher Bildung, Privatsektorentwicklung und Beschäftigung sowie Wasser-/Abwasser, in Jordanien
  • Eigenständige Teilnahme an entwicklungspolitisch relevanten Terminen und Veranstaltungen von jordanischer Regierung, VN-Organisationen und anderen Gebern inkl. Verfassen von Vermerken
  • Erstellung und Umsetzung/Begleitung von Besuchsprogrammen zu entwicklungspolitischen Themen für Delegationsreisen aus Deutschland,
  • mediale Aufbereitung von Themen und Veranstaltungen der Entwicklungszusammenarbeit für die Öffentlichkeitsarbeit der Botschaft
  • Mitwirkung an der Ausschreibung, Identifikation und Abwicklung von Kleinstprojekten
  • Unterstützung der Referenten für Entwicklungszusammenarbeit bei der Geberkoordination in den Bereichen Wasser sowie Privatsektorentwicklung und Beschäftigung
  • Auswertung von Dokumenten der deutschen Durchführungsorganisationen (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit – GIZ, Kreditanstalt für Wiederaufbau – KfW und Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe – BGR)
  • Unterstützung der Begleitung des deutschen Beitrags zum Multi Donor Trust Fund (MDTF) zur Umsetzung der jordanischen  Reform-Matrix
  • Begleitung zu Terminen bei Arabisch-sprachigen jor Partnern; Übersetzung und ggf. Vorbereitung von arabischen Dokumenten/Unterlagen für Besprechungen im EZ-Bereich


Anforderungen:

  • Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch und Arabisch sehr gut mündlich und schriftlich
  • Interesse an entwicklungspolitischen Themen und wenn möglich Kenntnisse der deutschen Entwicklungszusammenarbeit
  • Gutes Allgemeinwissen zur jordanischen Politik und Wirtschaft
  • Gute IT-Kenntnisse, insbesondere Excel/Word/PPT
  • Interkulturelle Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit im Team und unter Zeitdruck zu arbeiten
  • Sehr gute Arbeitsorganisation
  • Sicheres und freundliches Auftreten, auch ggü. hochrangigen jor Partnern und deutschen Delegationen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Einsatz außerhalb der regulären Arbeitszeiten, auch an Wochenenden


Die deutsche Botschaft begrüßt ausdrücklich die Bewerbungen qualifizierter Frauen.


Ihre aussagekräftige Bewerbung mit

  • Ihrem Lebenslauf in deutscher Sprache mit Foto
  • einem Motivationsschreiben in deutscher und englischer Sprache
  • Schul- und ggfs. Berufszeugnissen
  • Polizeiliches Führungszeugnis ( kann ggf. nachgereicht werden)
  • Zwei Empfehlungsschreiben

senden Sie bitte bis zum 27.August 2022, ausschliesslich per e-mail, im PDF- Format,  Betreff –Ausschreibung WZ- an:

 

                                                                             bewerbung@amma.diplo.de

 


Bitte beachten Sie:

Nur vollständige Bewerbungen werden berücksichtigt. Empfangsbestätigungen werden nicht versandt.

Nur Kandidatinnen und Kandidaten, die in die engere Auswahl kommen, werden berücksichtigt.

 

Weitere Informationen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitarbeit an einer deutschen Auslandsvertretung. Mit den folgenden Hinweisen möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufklären und unserer Informationspflicht (Art. 13 DSGVO) nachkommen:

Informationen zum Datenschutz gem. Artikel 13 DSGVO für Bewerberinnen und Bewerber an den Auslandsvertretungen

nach oben