Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Termin buchen

aufgeklappter Tischkalender mit Kugelschreiber

Terminbuchung, © colourbox.de

22.11.2017 - Artikel

HINWEIS ZUR TERMINBUCHUNG

Bitte rufen Sie das Terminbuchungssystem über einen PC mit Firefox oder dem Internetexplorer auf.
Der Aufruf des Terminbuchungssystem über ein Mobilgerät kann zur Folge haben, dass Ihnen die verschiedenen Terminkategorien nicht korrekt angezeigt werden!

Für sämtliche konsularische Dienstleistungen muss vorher ein Termin vereinbart werden. Dies ist einfach und kostenlos im Internet möglich. Eine Alternative zur elektronischen Terminbuchung gibt es nicht.

Unter den unten stehenden Links können Sie sich selbst in das Terminvergabesystem der Botschaft für folgende Kategorien eintragen:

Bitte achten Sie darauf, dass Sie einen Termin in der richtigen Kategorie buchen. Bei Buchung in der falschen Kategorie ist ein Einlass nicht möglich. Nachdem Sie Ihren Termin im System eingetragen haben, erhalten Sie eine automatische Terminbestätigung per E-Mail. Bringen drucken Sie die Bestätigung aus und bringen Sie diese – zusammen mit den kompletten sonstigen Unterlagen - zu Ihrem Termin in die Botschaft mit.

Sogenannte Reisebüros und Agenturen bieten gegen Bezahlung Hilfe bei der Terminbuchung und bei der Beschaffung von gefälschten Unterlagen an. Dies zu teilweise erheblich hohen Preisen. Durch die Einschaltung dieser Agenturen verlieren Sie nicht nur Geld, sondern es besteht auch die Gefahr, dass Sie aufgrund fehlender Angaben nicht zur Antragstellung vorgelassen werden. Die Botschaft arbeitet nicht mit diesen Agenturen zusammen. Die Botschaft rät daher dringend von der Beauftragung dieser Agenturen ab und nimmt schriftliche Hinweise (Kontaktdaten, Adressen, Mitarbeitern) entgegen.

Ferner bitten wir Sie, das zutreffende Merkblatt sorgfältig zu lesen und die darauf erwähnten Unterlagen (inklusive ggf. ausgefülltem Formular) bei Antragstellung vorzulegen. Bei Vorlage unvollständiger Unterlagen verlängert sich ggf. die Bearbeitungsdauer oder Sie riskieren sogar eine Ablehnung Ihres Anliegens/Antrags.

Falls Sie einen bereits gebuchten Termin dennoch nicht wahrnehmen können, nutzen Sie bitte die Möglichkeit, den Termin zu stornieren (siehe Link in der Terminbestätigung). Damit wird der Termin für andere Kunden wieder verfügbar.

Aufgrund der begrenzten Kapazitäten und der hohen Nachfrage im Schengen-Visum-Bereich bittet die Botschaft um frühzeitige Buchung eines Termins, da zum Teil Wartezeiten von bis zu 12 Wochen auftreten können.

Aufgrund der begrenzten Kapazitäten und der hohen Nachfrage im nationalen-Visum-Bereich bittet die Botschaft um frühzeitige Buchung eines Termins, da zum Teil Wartezeiten von bis zu 12 Monaten auftreten können.

Sollte kein Termin verfügbar sein, empfiehlt es sich, die Terminvergabe regelmäßig zu überprüfen, da durchaus kurzfristig Termine aufgrund von Stornierungen frei werden.